Kategorien

RGPD & datenschutz

Rechtsgrundlage für die verarbeitung der persönlichen daten: Ausführung eines vertrages und zustimmung.

Im falle von meinungsverschiedenheiten, die der benutzer hat das recht auf beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in ihrem land.

Alle angeforderten informationen über die website sind pflichtfelder und sind eine voraussetzung für den abschluss eines vertrages, da sie notwendig sind, um die bereitstellung eines optimalen service für den benutzer. Der benutzer verpflichtet sich, personenbezogene daten anzugeben. In dem fall, dass nicht alle daten vorhanden sind, wird nicht garantiert, dass die informationen und dienstleistungen sind komplett auf ihre bedürfnisse zugeschnitten.

Im rahmen der einhaltung der geltenden gesetze, sammlung des Gesetzes 15/1999, von 13 dezember über den schutz personenbezogener Daten (LOPD), dessen zweck es ist zu garantieren und zu schützen, in bezug auf die verarbeitung personenbezogener daten, die grundrechte und grundfreiheiten natürlicher personen, insbesondere ihre ehre und privatsphäre, informieren wir sie hiermit über die existenz einer datei enthält persönliche daten.

Außerdem ist durch die einführung der RGPD, die europäische benutzer erhält eine reihe neuer rechte in bezug auf den schutz und die vertraulichkeit ihrer daten zu, dazu gehören als die wichtigsten die folgenden:


Recht (Art. 15):

Der benutzer kann anfragen an den verantwortlichen der datenverarbeitung die bestätigung, ob sie behandelt werden oder nicht persönlichen daten die ihn betreffen, wie:
• Objekt der behandlung
• Kategorien personenbezogener daten, die
• Empfänger oder kategorien von empfängern, denen diese daten gemeldet wurden
• Die existenz automatisierte entscheidungen, einschließlich der erstellung von profilen, logik und konsequenzen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16):


Die betroffene person hat das recht auf die berichtigung der personenbezogenen daten unrichtig, die ihn betreffen, unter berücksichtigung der zwecke der verarbeitung, die betroffene person hat das recht, die vervollständigung der persönlichen daten, dass sie unvollständig sind.

Recht auf Vergessenwerden oder auf Löschung ( § . 17):


Der interessierte anwender hat das recht unverzüglich unter verwendung des für die verarbeitung verantwortlichen die löschung von personenbezogenen daten, die ihn betreffen, sei es, wenn die betroffene person gegen die behandlung, wenn die persönlichen daten behandelt worden sind, rechtswidrig ist oder wenn sie nicht mehr benötigt werden, für den zweck, zu dem die daten erhoben wurden.


Recht auf Portabilität (Art. 20):


Der benutzer ist berechtigt, die persönlichen daten, die sie betreffen, die sie zur verfügung gestellt haben, ein für die verarbeitung verantwortlicher, der in einem strukturierten format, die gemeinsame nutzung und maschinenlesbar sind, und leitet sie an einen anderen für die verarbeitung verantwortlichen.


Widerspruchsrecht (Art. 21):


Der betroffene hat das recht, jederzeit widersprechen, durch gründe, die im zusammenhang mit ihrer besonderen situation, die persönlichen daten, die ihn betreffen, gegenstand einer behandlung sind, einschließlich der erstellung von profilen.

Recht ist die einschränkung der behandlung:

Die betroffene person kann von dem für die verarbeitung verantwortlichen und auf einschränkung der verarbeitung der daten. Wenn die verarbeitung ihrer persönlichen daten haben, beschränkt ist, können nur behandelt werden, für ihren schutz und mit zustimmung der betroffenen person, für die formulierung, ausübung oder verteidigung von ansprüchen, die im hinblick auf den schutz und die rechte von anderen natürlichen oder juristischen person oder aus gründen des öffentlichen interesses. Jeder betroffene erhalten hat, die einschränkung der behandlung informiert wird, die verantwortlich ist, vor der aufhebung dieser einschränkung.

Das recht auf widerruf der einwilligung jederzeit:

Widerspruchsrecht und auf die portabilität personenbezogener daten. Es wird festgelegt, wie das recht der betroffenen person auf erhalten all jene personenbezogenen daten, die sie betreffen und die sie übermittelt hat, verantwortlich ist, sofern die behandlung dieses basiert auf der zustimmung oder notwendig für die ausführung eines auftrags und das gleiche habe ich mit automatisierten mitteln.

Ende der behandlung:

Die persönlichen daten, die der benutzer ermöglicht es uns, die erforderlich sind für:

- Der versand ihrer bestellungen

- Die ausstellung der entsprechenden rechnungen

- Der versand von transaktions-e-mail, die sie informiert in jeder phase der bearbeitung ihrer bestellung

- Versand per email, über das unternehmen meinungen-geprüften, umfrage qualität über unsere dienstleistungen und produkte.

- Der versand unserer newsletter (wenn das der fall ist, nur wenn der benutzer es anfordert), wo halten sie auf dem laufenden über e-mail über neuigkeiten, angebote, tipps, und können von interesse für sie sein.

- Die bearbeitung von bestellungen, anfragen oder jede art von anfrage, die durch den benutzer durch jede form von kontakt, zur verfügung gestellt werden.

- Die durchführung von statistischen studien.

Bei der registrierung auf Mundo-surf.com der benutzer verpflichtet sich, personenbezogene daten gültig, so dass Padang-Padang SL die erfüllung der angebotenen dienstleistung und dem senden von tracking-informationen für ihre bestellung. Jederzeit, benutzer können sie ihre daten ändern oder aktualisieren, auf meine persönlichen daten und meine adressein ihrem kundenkonto.

Eine mitteilung über die daten:

Padang-Padang SL hat die persönlichen daten seiner nutzer gespeichert werden in einer datei im besitz von Padang-Padang SL, und in übereinstimmung mit den geltenden rechtsvorschriften über den datenschutz und e-commerce. Zudem verfügen wir über ein sicherheitszertifikat, das RAPIDSSL:

Dieses schützt die informationen, die du uns von deinem computer bis zu unserem server. Gesendet wird verschlüsselt übertragen und können mit einer kraft von 256bits, um so probleme von sicherheit und verhindert, dass deine daten landen in den händen von menschen böswillig.

Ihre kontaktdaten werden bekannt gegeben:

- Die spedition für die lieferung der bestellung.

- Unsere steuerberatung beauftragte der steuerlichen behandlung.

- Die entwickler websites und unternehmen, die uns unterkunft auf ihren servern.

Alle zimmer haben ein regulatives mit uns den zugriff auf diese daten zu, um ausschließlich hier beschrieben. Sie werden nicht dahingehend, dass sie keinen anderen dritten, die für ihre behandlung, soweit nicht gesetzliche verpflichtungen.

Kriterien für die aufbewahrung der daten:

Die daten bleiben erhalten, solange ein gegenseitige interesse zu halten, um der behandlung und, wenn sie nicht mehr notwendig, zu diesem zweck werden gelöscht, mit angemessenen maßnahmen, um sicherzustellen, seudonimización von daten oder die vernichtung derselben.

Kontaktdaten für die ausübung ihrer rechte:

Verantwortlich für diese datei und ihre nutzung ist Padang-Padang SL, mit sitz im Technologiepark CITEC, Calle Manuel Trillo de Leyva, 27, 41120., Deutschland.

Jeder registrierte nutzer kann jederzeit ausübung des rechts auf zugang, berichtigung oder löschung seiner personenbezogenen daten subministrados zu senden, und sich ihrer behandlung widersetzen. Dies kann durch einen schriftlichen antrag, unterschrieben und zusammen mit einer kopie ihres PERSONALAUSWEISES, gerichtet per post an:


Padang-Padang SL
Technologiepark CITEC
Calle Manuel Trillo de Leyva, 27
41120., Spanien


oder per e-mail an unser DSB (datenschutzbeauftragten) Sébastien Rault: [email protected]